Der Puppenspieler

Dr. Johannes Peter Minuth, Jahrgang 1955, ist der Gründer der Freiburger Puppenbühne. Da er Germanistik studierte, konnte er über sein Lieblingsthema "Das Kaspertheater und seine Entwicklungsgeschichte" promovieren, über das mittlerweile auch ein Buch erschienen ist.
Nachdem er nun innerhalb von 25 Jahren ein umfangreichen Repertoire für Kinder geschrieben und umgesetzt hatte und die eigenen Kinder langsam erwachsen wurden, ist "Goethes Faust - Die Puppenshow" sein erstes Abendprogramm für Erwachsene. Drei Jahre Vorbereitungen waren nötig und eineinhalb Jahre hat er an der Umsetzung gearbeitet.

Regie: Bernd Lafrenz
Ausstattung, Co-Regie: Martin Thoms
Bühne: Michael Benecke
Spieldauer: 95 Minuten mit Pause

Übrigens die erste Aufführung dieses Stückes als Handpuppentheater weltweit!

Die Freiburger Puppenbühne bei facebook

Hinweis zum Datenschutz