Goethes Faust - Die Puppenshow

Goethes Faust – schwere Kost und angestaubt? Das muss nicht sein. Profi-Puppenspieler Dr. Johannes Minuth präsentiert den klassischen Stoff auf ganz ungewöhnliche und ebenso faszinierende Weise, nämlich als Puppenspiel!

Hexen, Geister, himmlische Wesen - der Abend mit "Faust – die Puppenshow" wird ein besonderes Erlebnis. Dr. Minuth bringt ein energiegeladenes modernes Figurentheater auf die Bühne mit charaktervollen Puppen, Musik, Lichteffekten, Schattenspiel und Projektionen.

Durch die spannende Inszenierung führt Kasper. Ein Spektakel, das man sich nicht entgehen lassen sollte: Faust

Spiel und Idee: Dr. Johannes Peter Minuth
Regie: Bernd Lafrenz
Ausstattung, Co-Regie: Martin Thoms
Bühne: Michael Benecke
Spieldauer: 90 Minuten

"Faust" als modernes Figurentheater

Dr. Faust, der berühmte Wissenschaftler, will aussteigen und ein neues Leben wagen. Um wieder jung zu sein lässt er sich mit dem Teufel ein. In einem Zauberspiegel sieht Faust "das schönste Bild von einem Weibe". Er trinkt den Verjüngungstrank und verliebt sich in Gretchen... Die packende und actionreiche Szenerie begleitet der Kasper, der das Publikum humorvoll unterhält und einfach auch mal dazwischen geht, wenn's ihm zu bunt wird. Und nach Mord, Kerker und Buße wird am Ende sogar noch himmlisch geheiratet.

"Faust - Die Puppenshow" wird ein Abend wie kein anderer. Erleben Sie Faust mal ganz anders - dramatisch, romantisch, komödiantisch. Ein klassischer Stoff in der ungewöhnlichen Form hoher Puppenspielkunst, die sich jedoch stets der originalgetreuen Sprache Goethes bedient.

Faust

Die Freiburger Puppenbühne bei facebook

Hinweis zum Datenschutz